Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
SCHÖNE LIDER

LASSEN SIE IHRE AUGEN STRAHLEN

  • Lidchirurgie in Essen – Praxisklinik Dr Lona Raab

LIDCHIRURGIE, OBERLIDPLASTIK, UNTERLIDPLASTIK UND TRÄNENSÄCKE

Die Augenpartie ist für den Ausdruck des Gesichts entscheidend. Ausdrucksvolle Augen lassen das Gesicht strahlen, machen es jugendlicher, wacher und attraktiver. Allerdings ist die Haut rund um die Augen besonders dünn, sodass sich hier der Alterungsprozess sehr früh zeigt. Im Laufe der Jahre verändert sich die Augenregion: Durch das absinkende Fettgewebe erschlaffen Ober- und Unterlider, dadurch wirkt das Gesicht müde und alt. Bei Menschen, die von Natur aus kleine Augen haben, kann das sogar zu einer Einschränkung des Sehens führen. Unterhalb der Augen treten kleine Fettpolster hervor, die Tränensäcke. Auch sie machen ein Gesicht weniger attraktiv. Die ästhetische Behandlung der Augenregion kann mit relativ kleinen Eingriffen große Wirkung erzielen. Im Rahmen einer kurzen, ambulanten Operation werden Augenlider korrigiert und Tränensäcke beseitigt. Es entstehen keine sichtbaren Narben. Durch die Entfernung der überschüssigen Haut an den Augenlidern und der Fettpölsterchen unter den Augen werden die Augen wieder leuchtend, jugendlich und attraktiv.


IN EINEM INTENSIVEN BERATUNGSGESPRÄCH UND NACH ERSTEN UNTERSUCHUNGEN EMPFEHLE ICH IHNEN DIE INDIVIDUELL PASSENDE THERAPIE ZUR GESICHTSMODELLIERUNG. DIE KOMBINATION VERSCHIEDENER MASSNAHMEN FÜHRT OFTMALS ZU SEHR SCHÖNEN RESULTATEN.


FAQ: LIDCHIRURGIE, OBERLIDPLASTIK, UNTERLIDPLASTIK, TRÄNENSÄCKE

Hier finden Sie Antworten auf einige Fragen, die in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie häufig auftauchen. Bitte vergessen Sie nicht: diese Fragen und Antworten können kein individuelles Beratungsgespräch in unseren Praxisklinik ersetzen. Voraussetzung für jede Behandlung ist bei uns das persönliche Kennenlernen und das auf Sie zugeschnittene individuelle Behandlungskonzept.


WIE ERFOLGT DIE AUGENLIDKORREKTUR UND ENTFERNUNG DER TRÄNENSÄCKE?

Die ästhetische Behandlung der Augenregion kann mit relativ kleinen Eingriffen große Wirkung erzielen. Im Rahmen einer kurzen, ambulanten Operation werden Augenlider korrigiert und Tränensäcke beseitigt. Es entstehen keine sichtbaren Narben. Durch die Entfernung der überschüssigen Haut an den Augenlidern und der Fettpölsterchen unter den Augen werden die Augen wieder leuchtend, jugendlich und attraktiv.

WELCHE KORREKTUREN KÖNNEN ZUR HARMONISIERUNG DER GESICHTSZÜGE DURCHGEFÜHRT WERDEN?

| Augenlidkorrektur
| Entfernung der Tränensäcke
| Klassischer Facelift
| Teillifting: Hals- oder Stirnstraffung

In jedem Fall steht vor einem Eingriff die ausführliche Beratung. Wie bei jeder ästhetischen Behandlung sollten die Erwartungen und Wünsche der Patienten ausführlich besprochen werden. Nur mit realistischen Erwartungen und unter Kenntnis der Risiken bringt ein Eingriff den Erfolg, den sich die Betroffenen wünschen. Ein weiterer Bereich im Rahmen der Gesichtschirurgie ist beispielsweise die Nasenchirurgie.

WIE ERFOLGT DIE BETÄUBUNG?

In den allermeisten Fällen ist eine örtliche Betäubung zur Durchführung der Lidstraffung völlig ausreichend; insbesondere was die Oberlider betrifft. Nur selten äußern die Patienten bei einer Oberlidstraffung den Wunsch nach einer Narkose oder Dämmerschlafnarkose. Bei einer Kombination einer Oberlid- und Unterlidstraffung ist vor allem das Liegen am Operationstisch durch die etwas längere Operationsdauer für manche Patienten unangenehm. In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, den Eingriff in Dämmerschlafnarkose oder Allgemeinnarkose durchzuführen.

GIBT ES NACH DEM EINGRIFF NARBEN?

Die Haut der Lider ist die dünnste des menschlichen Körpers und Wunden heilen im Allgemeinen sehr schnell und unkompliziert. Ist die Narbe ausgereift – dies dauert im Durchschnitt einige Wochen bis Monate, bis sich die Narbe völlig beruhigt hat – ist die Narbe kaum noch sichtbar.

IST MEIN GESICHT NACH DEM EINGRIFF STARK GESCHWOLLEN? BILDEN SICH BLUTERGÜSSE?

Der Heilungsverlauf nach einer Lidstraffung ist im Allgemeinen sehr unkompliziert. Manche Patienten haben weder Schwellungen noch Blutergüsse (Hämatomverfärbung), andere Patienten neigen etwas stärker dazu. Die Schwellung ist schon nach wenigen Tagen verschwunden, Blutergüsse brauchen bis zum völligen Abklingen etwa 10 Tage. Während dieser Zeit können Sie durch Kühlen den Heilungsverlauf unterstützen. Dennoch ergeben sich auch nach dieser Zeit immer noch kleine Veränderungen und ein Rückgang einer Restschwellung, welcher durchaus einige Wochen in Anspruch nehmen kann, so dass ein Endergebnis nach etwa 3-4 Monaten sichtbar ist.

WANN KANN ICH NACH DEM EINGRIFF WIEDER ARBEITEN GEHEN?

Es empfiehlt sich, sich für eine Lidstraffung etwa 1 Woche Zeit zu nehmen. Nach 5-7 Tagen werden die Nähte entfernt und ab diesem Zeitpunkt ist es wieder möglich arbeiten zu gehen.

WERDEN DIE KOSTEN FÜR DEN EINGRIFF VON DER KRANKENKASSE ÜBERNOMMEN?

In manchen Fällen wird eine Lidstraffung von der Krankenkasse übernommen. Dafür muss jedoch eine ausgeprägte Erschlaffung der Oberlidhaut mit bereits eingetretener Sehbehinderung vorliegen. Eine augenärztliche Untersuchung ist dafür zwingend notwendig. Eine Unterlidstraffung wird nie von der Krankenkasse übernommen.


PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB

VEREINBAREN SIE JETZT ONLINE EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

ODER VEREINBAREN SIE TELEFONISCH EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

DIE ADRESSE FÜR IHR NAVIGATIONSSYSTEM
PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB
Brunshofstraße 2, 45470 Mülheim an der Ruhr
(am Flughafen Essen/Mülheim)

SPRECHZEITEN

MONTAG

8.00 Uhr – 15.30 Uhr


DIENSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


MITTWOCH

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


DONNERSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


FREITAG

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


UND GERNE NACH VEREINBARUNG