Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
LIPÖDEM-BEHANDLUNG

SCHONENDEND DIE KONTUREN DES KÖRPERS KORRIGIEREN

  • Lipödem-Behandlung in Essen - Praxisklinik für Ästhetische & Plastische Chirurgie - Dr. Lona Raab

LIPÖDEM-BEHANDLUNG

Das sogenannte Lipödem wird fälschlicherweise oft als Reiterhosensyndrom bezeichnet. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um eine Krankheit, in deren Verlauf sich Fettgewebe und Flüssigkeit in verschiedenen Stadien an Oberschenkeln und Hüften – später auch an Unterschenkeln und Armen – anhäuft. Es entstehen blaue Flecken, ein unangenehmes Druckgefühl und Schmerzen sowie psychische Beeinträchtigungen, die für die Betroffenen extrem belastend sind. Leider gibt es bis heute keine Medikamente, die gegen das Lipödem helfen. Bei der Erkrankung kommt es zu einer Störung der Fettgewebe-Produktion und des Flüssigkeitstransportes der Lymphgefäße. Dies verursacht eine Ansammlung von Fettgewebe (Lip) und Flüssigkeit (Ödem) in Ihrem Körper. Die Lipödem Liposuktion bietet hierfür eine Lösung. Das Fettabsaugen in diesem Körpersegment gehört daher zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen. Eine Umstellung der Ernährung hilft leider nicht gegen ein Lipödem. Eine gesunde und ausgeglichene Ernährung kann jedoch zur Reduzierung der Beschwerden verhelfen. Bestimmte körperliche Aktivitäten können ebenfalls zur Reduzierung der Beschwerden beitragen. Manche Menschen entscheiden sich für manuelle Lymphdrainage oder pneumatische Kompressionstherapie.

JEDER PATIENT WIRD INDIVIDUELL UND PROFESSIONELL BERATEN, DABEI BILDEN EIN AUSFÜHRLICHER BEFUND SOWIE EIN PERSÖNLICHES GESPRÄCH ÜBER IHRE WUNSCHVORSTELLUNGEN DIE GRUNDLAGE FÜR DEN CHIRURGISCHEN EINGRIFF.


FAQ: LIPÖDEM-BEHANDLUNG

Hier finden Sie Antworten auf einige Fragen, die in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie häufig auftauchen. Bitte vergessen Sie nicht: diese Fragen und Antworten können kein individuelles Beratungsgespräch in unseren Praxisklinik ersetzen. Voraussetzung für jede Behandlung ist bei uns das persönliche Kennenlernen und das auf Sie zugeschnittene individuelle Behandlungskonzept.


WAS IST EIN LIPÖDEM?

Das Lipödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung noch nicht geklärter Ursache, die bei Frauen symmetrisch an den Hüften, am Po und beiden Beinen, meist zusätzlich auch an den Armen auftritt. Es entstehen blaue Flecken, ein unangenehmes Druckgefühl und Schmerzen sowie psychische Beeinträchtigungen, die für die Betroffenen extrem belastend sind.

WIE KANN EIN LIPÖDEM BEHANDELT WERDEN?

Eine Umstellung der Ernährung hilft leider nicht gegen ein Lipödem. Die Lipödem Liposuktion bietet hierfür eine Lösung. Eine Entfernung von Fettdepots in diesem Körpersegment gehört daher zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen. Eine gesunde und ausgeglichene Ernährung kann jedoch zur Reduzierung der Beschwerden verhelfen. Bestimmte körperliche Aktivitäten können ebenfalls zur Reduzierung der Beschwerden beitragen. 

WARUM KANN NICHT ALLES IN EINER SITZUNG OPERIERT WERDEN?

Aus medizinischen Gründen! Die Wundflächen sind groß und ebenso ist der Volumenverlust beizeiten belastend, so dass der Körper ausreichend Regenerationszeit zwischen den Eingriffen braucht. Bei einer Entnahme von zu viel Fett in einer Sitzung, können schwere Komplikationen auftreten.

WIE SIEHT DIE NACHBEHANDLUNG AUS?

Zur Nachbehandlung muss, extra angepasste Kompressionswäsche über mehrere Wochen getragen werden. Außerdem empfehlen wir nach der Heilung der Operationsnarben eine mehrwöchige Lymphdrainage.

WIRD DIE BEHANDLUNG VON DER KRANKENKASSE BEZAHLT?

In einigen fortgeschrittenen Fällen ist es möglich, dass die Krankenkasse hierfür die Kosten erstattet. Setzen Sie sich diesbezüglich am besten mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.


PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB

VEREINBAREN SIE JETZT ONLINE EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

ODER VEREINBAREN SIE TELEFONISCH EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

DIE ADRESSE FÜR IHR NAVIGATIONSSYSTEM
PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB
Brunshofstraße 2, 45470 Mülheim an der Ruhr
(am Flughafen Essen/Mülheim)

SPRECHZEITEN

MONTAG

8.00 Uhr – 15.30 Uhr


DIENSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


MITTWOCH

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


DONNERSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


FREITAG

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


UND GERNE NACH VEREINBARUNG